Die Wahrheit über das Hexagramm – Freimaurerei, Satanismus und die zionistische Weltherrschaft

hexagramm-04Dieses Video ist eine geisteswissenschaftliche Analyse des Hexagramms. Das Besondere an dieser Analyse ist, daß es die theoretische Analyse mit der Praxis verbindet, angefangen von der Freimaurerei über Satanismus und das Verhalten des heutigen Staates Israel, der unter dem Zeichen des Hexagramms seine Politik macht, bis hin zu den endzeitlichen Ereignissen, von welchen die Offenbarung bezüglich des “Tieres” mit der Zahl 666 und der “Großen Hure Babylon” spricht…

Warnung – nichts für schwache Nerven! Im Video sagen Kinder aus, die schon als Kleinkind durch die Hölle der santanischen, zionistischen Elite gingen!

Helft bitte die Wahrheit zu verbreiten, denkt immer daran, schon morgen kann es Euer Kind treffen!


Nach diesem Video wisst Ihr auch, was es mit der Frühsexualisierung auf sich hat! Die blutsaufenden Kannibalen brauchen junge, „gut GESCHULTE“ SklavenKinder!!!

…Die Wahrheit über das Hexagramm ergibt sich nämlich aus dem, was diejenigen damit verbinden, die damit umgehen, und das sind traditionell vor allem Juden, denn es ist auch das Zeichen des Judentums. Dem entsprechend sind der Analyse primär kompetente jüdische Quellen zugrundegelegt wie „Internationales Freimaurer Lexikon“, „Jüdisches Lexikon“ und fachspezifische Artikel über die jüdische Religion von einem Rabbiner in einem allgemeinen Lexikon.

Dabei werden Fragen beantwortet wie: Was bedeuten die Dreiecke des Hexagramms? Welche Bedeutung hat das Hexagramm in der Kabbala, und was heißt überhaupt „Kabbala“? Hat das Hexagramm etwas mit Hexerei zu tun? Wie wirkt sich die Ideologie des Hexagramms auf die Politik Israels aus? Welche Verbindung gibt es vom Judentum zur Freimaurerei, und welche von der Freimaurerei zum Satanismus, und in welchem Zusammenhang steht das Ganze zu der angestrebten Neuen Weltordnung?

Wer diese Dokumentation aufmerksam betrachtet hat, wird die Welt mit anderen Augen sehen.

Was JEDER Deutsche lesen sollte: Der babylonische Talmud

Advertisements