Was bedeutet Merkels letztes Gelöbnis gegenüber den Machtjuden für die Deutschen?

Es war eine merkwürdige Verabschiedung zwischen dem israelischen Präsidenten Reuven Rivlin und der BRD-Kanzlerin Angela Merkel gegen Mittag des 12. Mai 2015 in Berlin. Nach einem vertraulichen Gespräch der beiden schnappte ein israelischer Reporter vor dem Kanzleramt ein paar Worte von Merkel auf, die sie in einem vermeintlich unbeobachteten Augenblick gegenüber Rivlin geäußert hatte.

Beitrag lesen →

Demnächst auch in der BRD und in ganz Europa?

Bereits vor zwei Jahren hat sich Nikolai Starikov, Russlands führender politischer Schriftsteller, in einem Gespräch zur Einwanderungspolitik Deutschlands geäußert. Er ist der Meinung, dass die USA die europäischen Regierungen gezwungen haben, die Landesgrenzen zu öffnen und eine möglichst hohe Anzahl an kulturfremden Einwanderern reinzulassen.

Beitrag lesen →