Polen wegen Beteiligung an US-Folterprogramm endgültig verurteilt

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg hat die Berufung Polens gegen ein Urteil gegen das Land bestätigt. Polen war im Juli 2014 verurteilt worden, weil es nach Ansicht des Gerichts an der illegalen Inhaftierung zweier Gefangener in einem Geheimgefängnis beteiligt war, das der amerikanische Geheimdienst CIA im Rahmen des US-Folterprogramms nutzte.

Beitrag lesen →