Wenn die Junta in Kiew von Amerika verwaltet wird, dann bedeutet das…

…auch der Befehl zum Beschuß des Donbass stammt von ihnen (!)
Es ist ehrlich gesagt unverständlich, wonach die ukrainischen Behörden streben, wenn sie den Donbass stärker beschießen. Noworossija zum neuen Krieg zu provozieren wird ihnen nicht gelingen: ihre Führer deuteten mehrfach an, dass sie das Recht auf das Vergnügen zu beginnen, Kiew gewähren.

Beitrag lesen →

Trotz Waffenstillstand – Erneuter Beschuss von RT-Team durch ukrainische Armee

Am heutigen Dienstag hatte sich RT-Korrespondent Murad Gazdiev angesichts des Waffenstillstandes für eine Reportage auf den Weg zum Donezker Flughafen gemacht. Das RT-Team befand sich weit entfernt von Positionen der Anti-Regierungskräfte, als sie von ukrainischen Truppen gehaltenen Positionen aus mit Gewehr- und Mörserfeuer beschossen wurden.

Beitrag lesen →

Nur Feuerpäuschen nach “Minsk 2″ – Geheimvertrag über Debalzewo

Wie erwartet, befindet sich der in Minsk vereinbarte Waffenstillstand Stunden nach Inkrafttreten bereits in Auflösung. Im Zentrum der Aufmerksamkeit beider Seiten steht jedoch die interessanteste militärische “Detailfrage” der vergangenen Monate: der Kessel von Debalzewo. Er wird in den offiziellen Vereinbarungen von “Minsk 2″ mit keinem Wort erwähnt,…

Beitrag lesen →